Westpommersche Segelroute - page 56

53
33
Dieser Hafen befindet sich in Mielno im
nördlichen Teil des Jamno-Sees und ist
das Gelände eines der ältesten Segelklubs
der Region. Der Klub Tramp Mielno wurde
1948 gegründet.
ImHafen finden etwa 60 Boote Platz, aller-
dings erlaubt die Tiefe dieses Küstensees
nur einen Tiefgang von maximal 1 m, ist
also nur für Kielschwerter oder Motorboo-
te empfehlenswert.
Die Liegeplätze finden sich an in den See
ragenden Holzstegen. Angelegt wird über
Heck oder Bugmit Hilfe von Mooringbojen
auf einer und Stahldalben auf der anderen
Seite. Zugang zuWasser und Strom ist vor-
handen, wie auch Toiletten und Duschen.
MIELNO
Jachthafen„Tramp”
DIE UMGEBUNG
Mielno ist ein Strandbad und rund um den Strandbereich finden sich zahlreíche Cafes,
Fischbratereien und Restaurants. Besonders in der Hauptsaison ist Mielno sehr leben-
dig. Die Walross-Statue, neben dem Hauptweg zum Strand, erinnert an die internati-
onale Gruppe von Eisschwimmern, die sich seit 2004 allwinterlich in Mielno treffen.
Von Mielno sind es nur 12 km bis Koszalin, der Hauptstadt Mittelpommerns. Mit dem
Rad, der Kleinbahn oder dem Ausflugsschiff„Koszałek” ist diese einfach zu erreichen.
Adresse
Klub Morski„Tramp”
ul. Chrobrego 32, Mielno
Tel. +48 91 386 61 19
WWW tramp.org.pl
Koordinaten
54⁰15’3”N, 16⁰04’06”E
Liegeplätze
60/10 Gästeplätze
Zufahrtstiefe
1,2–1,7 m
Hafentiefe
1,2–1,7 m
Manövrieren
im Hafen
unter Motor
Winterlager
Freifläche
Versorgung
• WC
• Dusche
• Strom • Trinkwasser
• Slip
• Kran 2 T
• Parkplatz • Zeltplatz
• Bootsbauer • Motorenwerkstatt
Bis zu ca. 1 km
• Einkaufsladen
entfernt
• Bar
• Arzt
• Apotheke • Bankautomat
N
1
2
1
2
1
9
1
7
JEZIORO JAMNO
50 m
1...,46,47,48,49,50,51,52,53,54,55 57,58,59,60,61,62,63,64
Powered by FlippingBook