Westpommersche Segelroute - page 27

24
Dieser Jachthafen im nordöstlichen Teil
des Dammschen Sees gehört dem städ-
tischen Sport- und Freizeiteinrichtungen
in Goleniow. In den drei Becken des Ha-
fens finden bis zu 95 Booteplätze. In 2014
wird die Modernisierung des Hafens und
der Kaianlagen abgeschlossen werden.
Damit wird der Hafen durch einen Wellen-
brecher geschützt und die nach Südenver-
lagerte Zufahrt wird auf 2,5–3 m vertieft.
Bei der Ansteuerung muss auf den Bug
der als Wellenbrecher versenkten Schute
zugehalten werden bis man dem Tonnen-
strich in das Südbecken folgen kann.
Die Marina ist für Boote mit bis zu 12 m
Länge und 2,5 m Tiefgang vorgesehen.
Gästen steht das nördliche Becken, das
so genannte„Gästebecken”zu Verfügung,
in dem längsseits der Pier und an 6 – 12
m langen Schwimmstegen festgemacht
werden kann. Von allen Plätzen aus ist
Wasser und Strom zugänglich.
Auf Wunsch kann über die Slipanlage
oder über einen Kran geslippt werden.
Die im Grünen gelegene Hafenanlage
liegt gleich neben dem bewachten Ba-
destrand mit seiner 50 m langen Wasser-
rutsche. Einladend gestaltet ist auch der
Grill- und Feuerplatz der Marina.
13
LUBCZYNA
Marine
(imBau)
– Sport- und Freizeitzentrum
in Goleniów
Adresse
Przystań Ośrodka Sportu
i Rekreacji w Goleniowie
Lubczyna, ul. Żeglarska 2
Tel. +48 91 419 16 12
WWW lubczyna.goleniow.pl
Koordinaten
53⁰30’00”N, 14⁰42’02”E
Liegeplätze
76/26 Gästeplätze
Tagespreis
ab 19 Zloty
Zufahrtstiefe
2,5 m
Hafentiefe
2–2,5 m
Manövrieren
im Hafen
unter Motor
Winterlager
Freifläche / Halle
Versorgung
• WC
• Dusche
• Internet
• Waschmaschine
• Strom • Trinkwasser
• Slip
• Kran bis zu 500 kg
• Parkplatz • Zeltplatz
• Bootsbauer • Charter
• Motorenwerkstatt
Bis zu ca. 1 km
• Bar
• Arzt
entfernt
• Einkaufsladen
Bis zu ca. 5 km
• Tanken
entfernt
• Gas
DIE UMGEBUNG
Lubczyna ist ein kleiner Ort. Wer also einen Spaziergang unternehmen will, der kann
das Lapidarium auf dem alten evangelischen Friedhof besuchen, das seit 2003 besteht.
Mit der Jacht kann man das nahe gelegene Betonschiff anfahren, welches mit einer
Länge von 90m in der Nähe der Inamündung auf Grund gelegt wurde. Manchmal wer-
den in der Saison dort Konzerte organisiert.
1...,17,18,19,20,21,22,23,24,25,26 28,29,30,31,32,33,34,35,36,37,...64
Powered by FlippingBook