Westpommersche Segelroute - page 26

23
3
3
3
2
5
2
5
REGALICA
50 m
N
12
SZCZECIN
Marina Pogoń
Adresse
Stowarzyszenie
Euro Jachtklub Pogoń
ul. Przestrzenna 3, Szczecin
Tel. +48 91 462 46 57
Tel. +48 602 808 280
WWW marinapogon.pl
Koordinaten
53⁰24’N, 14⁰37,2’E
Liegeplätze
150/40 Gästeplätze
Tagespreis
ab 40 Zloty
Zufahrtstiefe
2,5–3 m
Hafentiefe
1,8 –3 m
Manövrieren
im Hafen
unter Motor/Segel
Winterlager
Freifläche/Halle
Versorgung
• WC
• Dusche
• Internet
• Waschmaschine
• Strom • Tanken
• Gas
• Trinkwasser
• Slip
• Kran bis zu 10 T
• Parkplatz • Zeltplatz
• Bar
• Einkaufsladen
• Bootsbauer • Charter
• Motorenwerkstatt
Bis zu ca. 4 km
• Arzt
entfernt
• Apotheke
• Bankautomat
Einer der größten Jachthäfen, direkt hin-
ter der Kanaleinfahrt aus der Regalica ge-
legen. Im weiträumigen Becken lässt es
sich gut manövrieren, zumal es sehr wind-
geschützt gelegen ist.
Die Stege der Marina Pogon sind mit
Strom und Wasser ausgestattet. In der
nahen Zukunft ist eine Erweiterung von
150 auf 280 Liegeplätze geplant. Ein gro-
ßes Plus dieses Hafens ist die vorhandene
Tankstelle. Auch eine Taverne findet sich
auf der Anlage.
Winterlieger können in der Halle oder im
Freilager aufgelegt werden und für das
Wassern steht ein stationärer Kran zur
Verfügung. Vermietet werden zusätzlich
Boxen in denen man seine Segelgerät-
schaften verschließen kann.
DIE UMGEBUNG
Unweit des Hafens findet sich eine Bushaltestelle. Ab dem Basen Gorniczy gelangt man
dann mit der Linie 55 in die Buchheide und zum Schmaragdsee, dessen grünes Wasser
vom einstigen Kreideabbau zeugt. Diese Farbe und die romantische Bogenbrücke am
See verleihen dem Ort ein ganz besonderes Klima.
1...,16,17,18,19,20,21,22,23,24,25 27,28,29,30,31,32,33,34,35,36,...64
Powered by FlippingBook